Volkan Budak

Spielt seit 2010 dokumentarisches Theater. Inszenierungen: Vergessene Biografien, Und der Name des Sterns heißt Tschernobyl, Akte/NSU, Vera, Gesichter des Krieges, Rassismus duch die Zeit (Schauspiel und Regie-Assistenz).