Sebastian Stegmann

Geboren in Krefeld. Schauspieler. Mutter ist gebürtige Niederländerin, Vater Deutscher. Sebastian ging 2003 nach Berlin, um dort Schauspiel an der Theaterwerkstatt Charlottenburg zu studieren. Nach einem Jahr bricht er ab, um im Polen seine Chance zu versuchen. Mit Erfolg spielte er dort in der populären Serie "Plebania"die Rolle Max Schmidt. Danach Wiederaufnahme des Studium an der Filmschauspielschule Berlin, welches er 2008 erfolgreich beendete. 2009 folgte das Berlinale Talentcampus.

Seit dem ist Sebastian Stegmann in internationalen Film- und Fernseh-Produktion wie »Iron Cross« mit Roy Scheider Spies of Warsaw mit David Tennant, Manhunt von Marcin Krzystaloicz und den in den in Produktion befindenen Film Jack Strong (2014 )von W. Pasikowski dabei. Ebenso hat er einen 2010 einen Gastauftritt in »Ranczo«. Seit 2011 gehört er dem Ensemble des »das dokumentartheater berlin« an.

http://www.imdb.com/name/nm3880416/?ref_=fn_al_nm_1